Wer träumt nicht davon, einmal am Strand zu leben? Seine Seele baumeln zu lassen und sich ganz und gar fallen zu lassen? Stellen Sie sich die Sonnenstrahlen vor, die Ihr Gesicht streicheln, während Sie an der Badestelle liegen.

Zu jeder Jahreszeit ist der Strand von Sankt Peter-Ording und rund um Eiderstedt einmalig schön und lässt sich durch die wechselnden Monate und Jahreszeiten nicht beirren. Nicht umsonst zeigt die Kompassnadel immer nach Norden! Das Wetter an der Nordseeküste ist sehr unbeständig und oft grau, aber das beweist nur, dass die Nordlichter flexibel sind. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung, wissen die Einwohner.

Das unvergleichliche Strandleben hier in St. Peter-Ording (SPO) hat so einiges zu bieten. Der Strand ist sehr feinsandig, rund zwölf Kilometer lang und bis zu zwei Kilometer breit. Auf ganzer Länge hat er fünf Strandbereiche, die sich parallel zum Deich und zu den Ortschaften erstrecken. Jeder Strandabschnitt hat seinen eigenen Charme, durch die Pfahlbauten und abwechslungsreiche Angebote. Die Badestelle Böhl ist sehr familienfreundlich und mit dem Auto befahrbar. Dagegen ist die Badestelle Bad sehr gut über die Seebrücke von der Shopping-Meile fußläufig zu erreichen. Auf der Badestelle Ording finden die vielen Veranstaltungen das ganze Jahr über statt. Suchen Sie sich Ihren Strandbereich aus.

Ihr persönliches Strandleben beginnt in Ihrem Ferienhaus oder in der Ferienwohnung. Sie können jeden Strandbesuch nach Ihren persönlichen Vorlieben gestalten. Und was wäre ein Urlaub in St. Peter-Ording ohne einen Strandaufenthalt? Lange nicht so schön und einmalig – sagen wir. Jeder, der den Nationalpark Wattenmeer besuchen möchte, muss zuvor eine Kurkarte erwerben.

Der Strand lässt sich barrierefrei mit dem Fahrrad oder zu Fuß gut erreichen. Das ermöglichen die vielen Fußgänger- und Fahrradstege. Das absolute Highlight ist das Befahren des Strandes mit dem Auto. „An das Meer fahren“ – bekommt auf einmal eine ganz neue Bedeutung.

Strand erleben

Erfreuen Sie sich an der malerischen Landschaft der Salzwiesen und entfliehen Sie dem Stress des Alltags. Bei Spaziergängen entlang des Strandes oder barfuß im Watt können Sie die Natur spüren und voll auskosten. Lauschen Sie dem Rauschen des Meeres, den Rufen der Möwen und blicken Sie in die endlosen Weite.

Für diejenigen, bei denen es etwas schneller gehen darf, gibt es hervorragende Radwege. Ob Alleine, mit Kinderanhänger, Tandem oder in der Gruppe. Es macht in jedem Fall Spaß, durch die wunderschöne Dünen-Landschaft zu radeln. Pausieren Sie in einem der zahlreichen Cafés, die Sie an der Erlebnis-Promenade oder in den Ortsteilen finden.

Zweimal am Tag erleben Sie, wie sich die Nordsee verabschiedet und zurück bleibt der Einblick auf den Grund des Meeres. In dieser Zeit kommen Sehenswürdigkeiten ans Licht, die sonst im Verborgenen bleiben. Geführt von einem Experten können Sie durch das Watt spazieren. Bei den Wattwanderungen erfahren Sie, dass das Watt eben doch nicht leblos und langweilig ist.

Aktion im Sommer

In der Sommerzeit bei heißen Temperaturen, tut es nur zu gut, sich bei Flut ins Meer zu stürzen und sich abzukühlen. Wer gerne aktiv außerhalb des Salzwassers ist, kann wunderbar am Beach Volley-Ball spielen oder sich der Strandgymnastik widmen. Für andere sind die Kitebuggys oder das Strandsegeln ganz interessant. Auf dem Wasser können Sie sich beim Kite- oder Windsurfen versuchen oder dabei zu schauen. Für die jüngeren, aktiven Gäste sind Spielplätze zum Austoben errichtet.

Für diejenigen, die es lieber ruhiger angehen lassen und den Strand für sich entdeckt haben, können jederzeit einen Strandkorb mieten. Bräunen Sie sich in der Sonne und genießen die Ruhe inmitten des Dünenpanoramas oder schlendern Sie an der Küste entlang. Kinder erfreuen sich dagegen am Sandburgen bauen, Muscheln sammeln oder Drachen steigen lassen.

Der Beach von St. Peter-Ording hat eine Reihe von Veranstaltungen das ganze Jahr über zu bieten. Das absolute Highlight ist im Sommer der Kitesurf-Cup. Hier zeigen die Kitesurfer ihre Künste, denn die Bühne auf dem Wasser kennt keine Grenzen. Beim Soul Kitchen finden Musik und Speisen zueinander und bilden einen weiteren kulinarischen Höhepunkt. Des Weiteren finden jedes Jahr zahlreiche Events, u.a. das Drachenfestival statt.

Ruhe & Entspannung zur kalten Jahreszeit

Gerade in der Winterzeit hat der Rand des Meeres einen ganz besonderen Charme. Ein ruhiger Wohlfühlort, zum Abzuschalten und Erholen, um dann wieder in das neue Jahr zu starten. Jetzt erleben Sie einen Strand fast für sich alleine und können eintauchen in eine Welt, jenseits von Stress und Hektik. Besonderes Highlight ist in der kalten Jahreszeit, neben der wunderschönen Landschaft, das prachtvolle Silvester-Feuerwerk an der Erlebnispromenade.

Auf dem Strand sind Sie herzlich willkommen und Ihre Vierbeiner, wie Hund und Pferd. Für sie gibt es großartige Strandabschnitte, damit die Tieren Platz zum Toben, Spielen und Auspowern haben.

Neben den Haustieren gibt es diverse andere Tierarten am Sandstrand zu beobachten. Tierfreunde fühlen sich hier im Nationalpark an der Küste in ihrem Element. Achten Sie bitte auf die ausgeschilderten Schutzgebiete, wenn Sie den Strand besuchen. Die Pflanz- und Tierwelt soll sich ungestört entfalten dürfen. Da die große Sandkiste von St. Peter-Ording zum Weltnaturerbe gehört, behandeln Sie ihn bitte mit Respekt. Helfen Sie mit und unterstützen Sie den Nationalpark, damit Ihr Urlaubsort auch weiterhin makellos und glanzvoll bleibt.

[ mehr Informationen zum Weltnaturerbe Wattenmeer ]

Wenn Sie keinen Badestrandtag verleben möchten, hält St. Peter-Ording verschiedenen Möglichkeiten für Sie bereit, auf die Sie ausweichen können. Die Dünentherme und der Westküstenpark mit Robbarium liegen beide im Ort und sind gut zu erreichen. Oder Sie fahren ein Stück über die Köge zum Westerhever Leuchtturm

Welchen Trip oder Abstecher Sie planen, Ihr Strandausflug wird zur unvergleichlichen Sensation. Die Nordseeküste hat eine Reihe von fantastischen Angeboten und Sie können jeden Tag ein neues Abenteuer bestreiten. Da reicht eine Woche kaum aus, um all die Gelegenheiten wahr zu nehmen, die der Strand bereithält.

Zwischen Heimweh und Fernsucht

Der Urlaub neigt sich dem Ende und eigentlich haben Sie noch gar nicht alles erlebt und manche Ecken nicht besucht. Schon rückt die Heimreise näher und mit ihm der Wehmut, aber gleichzeitig auch die Freude auf das eigene Heim. Schleswig-Holstein ist einfach ein Stück Heimat geworden – auch für Besucher. Die Nordsee hat das gewisse Etwas, das man nicht missen möchte und so kann sich so manche Großstadt hinten anstellen. Nehmen Sie ein großes Stück Erinnerung in Form von beispielsweise einem Pullover #strandliebe mit nach Hause. Wir freuen uns, wenn es Sie abermals in die Nähe des Meeres zieht.

[ hier geht es weiter zu #strandliebe ]

Sie waren noch nicht bei uns an der Nordsee und sehnen sich nach dem Strandleben und möchten den Ort St. Peter-Ording inklusive Strand in seiner ganzen Schönheit erleben?

Wir vom Team Appartements SPO stehen Ihnen gerne bei der Wahl des passenden Ferienobjektes mit Rat und Tat zur Seite. Ganz gleich, ob Sie sich für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung entscheiden, wir haben für jeden das ideale Feriendomizil. Das finden Sie hier auf unserer Webseite app-spo.de. Oder rufen Sie uns unter +(49) 0 4863 / 4191 an, wir beraten Sie persönlich. Buchen Sie noch heute für das Jahr 2018. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr App-SPO-Team