Der Hitzlöper ist eine Bimmelbahn, die ihre Runden durch und um St. Peter-Ording zieht und viele Ausflugsziele ansteuert. Sie zeigt den Touristen auf einer ausgedehnten und moderierten Ausflugsfahrt, die Eiderstedter Sehenswürdigkeiten. In der Saison vom 27. März 2018 bis zum 31. Oktober 2018 genießen Sie die Ausflüge der besonderen Art, sofern es sich mindestens 15 Personen zusammenfinden, die mitfahren.

Sie erhalten über die Lautsprecher interessante Informationen über St. Peter-Ording und über die Halbinsel Eiderstedt. Während der Fahrt werden Ihnen die Ausflugsziele in der Umgebung, wie z.B. dem Bernsteinmuseum, dem Kinderspielhaus oder dem Westküstenpark & Robbarium kurz vorgestellt. Es ist für jede Altersklasse ein einmaliges Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

Der kleine Zug nimmt Sie mit auf Rundfahrten durch St. Peter-Ording und zeigt Ihnen Ecken, an denen Sie sonst gar nicht vorbeigekommen wären. Sie lernen Ihren Urlaubsort noch besser kennen. Die Stadt-Rundfahrt startet im Ortszentrum Bad mit der Shopping-Meile, der Dünentherme und der Erlebnis-Promenade. Mit dem Hitzlöper geht es während dieser Fahrt zu den Pfahlbauten, die Sie am Strand bestaunen können.

Mit dem Hitzlöper auf Tour

Auf zur Wattführung!

Besonders beliebt sind die Touren zum Nationalpark Wattenmeer. Sie werden an die Spitze Ordings, an den Deich oder zum Südstrand gefahren. Dort angekommen, bekommen Sie eine einmalige Wattführung. Sie können sich entweder für große oder kleine Wattwanderungen entscheiden. Mit an Bord ist ein Wattführer, der Sie in die Geheimnisse des Weltnaturerbes einweiht. Mit dem Experten zusammen, erhalten Sie einen Einblick, in die wunderschöne Natur an der Nordseeküste. Zurück geht es dann wieder mit der Strandbahn „Hitzlöper“.

Die Tour zum Westerhever Leuchtturm ist ein Ereignis, das Sie sich in Ihrem Urlaub nicht entgehen lassen sollten. Mit dem Hitzlöper fahren Sie jeden Mittwoch und jeden Samstag um 13.30 Uhr nach Westerheversand und haben dort einen Aufenthalt, sodass Sie zum Westerhever Leuchtturm spazieren können. Sie wollen mehr über das Wahrzeichen der Halbinsel erfahren? Dann sind Sie hier genau richtig. Bei dieser 3,5 stündigen Rundreise erhalten Sie zudem noch Informationen über Land und Leute.

Die Rundfahrten des Hitzlöpers für die kleine Eiderstedter Tour beginnen dienstags (nicht jeden!) um 11 Uhr. Termine sind im März bis Mai und im Oktober festgesetzt. Sie starten im Ortsteil Bad, direkt vor dem Strandhotel und auch hier befindet sich wieder der Ausgangspunkt und Haltestelle. In der Saison gibt es noch zusätzliche Termine, an denen die kleine Bahn ihre Runden zieht. Zudem werden Sonderfahrten angeboten. Hierfür fragen Sie bitte unter angegebener Anschrift nach:

"Hitzlöper"

Thomas Westphalen

Bövergeest 98 b
25826 St. Peter-Ording
www.de-hitzloeper.de

Tel.: 04863-4764 905
Mobil: 0176-4707 1972

E-Mail: info@de-hitzloeper.de

Kleine Info zur Namensgebung:

Hitzlöper ist die friesische Bezeichnung für Weißläufer. Löper heißt auf hochdeutsch einfach Läufer. Damit sind Strandgutsammler oder Bernsteinsucher gemeint, die durch ganz St. Peter-Ording laufen. Die Bernsteine wurden mit dem Strandgut früher auf die Sandbank „Hitzsand“ angespült. Hitz bedeutet auf hochdeutsch Weiß, und die Sandbank heißt demnach Weißsand. Der plattdeutsche Begriff Hitzlöper übertrug sich im Laufe der Zeit auf die Sammler der Bernsteine und des Strandgutes.

Änderungen der Fahrtzeiten sind der offiziellen Webseite zu entnehmen.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit hier in St. Peter-Ording an der Nordsee und natürlich viel Spaß beim Erkunden auf Eiderstedt. Für Ihren Urlaub stehen wir Ihnen gerne zur Seite! Schauen Sie sich bei uns auf der Webseite app-spo.de um und entdecken Sie weitere erstklassige Unterkünfte. Rufen Sie uns unter (+49) 0 4863 4191 an, wir beraten Sie persönlich.

Ihr Appartements-SPO-Team