Das Kolonialgeschäft der Familie Jöns wurde im Jahr 1925 gegründet und entwickelte sich im Laufe der Jahre über Handelswaren hin zu einem Bernsteinfachgeschäft. Der Bernsteinsammler und Bernsteinliebhaber Boy Jöns verkaufte damals schon seine auf Eiderstedt gefundenen Schätze. Seither zieht es Schmuckkenner und Bernsteinliebhaber nach St. Peter-Ording an die Nordseeküste.

Nur die besonders schönen und seltenen Stücke behielt er und stellte sie aus. So kam es dazu, dass der Eiderstedter zusammen mit seiner Frau das Bernsteinmuseum im Jahr 2001 eröffnete. Seine Leidenschaft möchte der Inhaber vermitteln und andere teilhaben lassen.

Der Familienbetrieb

arbeitet fortlaufend an neuen Schmuckkollektionen und es entstehen wundervolle Unikate. Da jeder Bernstein von der Zeit und dem Meer anders geformt wurde, gleicht keiner dem anderen und so wird jedes Schmuckstück einzigartig. Aus den unterschiedlichen Steinen werden Ketten, Anhänger, Armbänder, Ohrringe, Ringe und vieles mehr gefertigt oder verziert. Kommen Sie am besten selbst in den Bernsteinladen und verlieben sich in die hochwertigen Accessoires.

In einem Bernsteinbearbeitungskurs dürfen Sie sich selbst versuchen und Ihren eigenen Schmuck herstellen. In der Werkstatt zeigt man Ihnen, wie Sie am besten mit den sehr alten Rohstoffen umgehen müssen, damit Sie nachher zu einem wunderschönen Ergebnis kommen. Es werden Kurse für Kinder und für Erwachsene zum Bernsteinschleifen angeboten. Zudem werden für alle Interessierten Vorträge und Museumsführungen angeboten. Dabei wird das ein oder andere Bernsteingeheimnis gelüftet.

Nicht nur Schmuckstücke werden aus Bernstein gemacht, sondern auch Figuren und Bilder. Lassen Sie sich nicht die ganzen Sehenswürdigkeiten entgehen, die das Bernsteinmuseum zu bieten hat. Kommen Sie am besten vorbei und bestaunen all die Kunstwerke. Erfahren Sie mehr über das Naturprodukt. Sie finden das Museum, das Geschäft und die Schleiferei hier:

Boy Jöns

Dorfstr. 15

25826 St. Peter-Ording

Tel.: 04863 / 5611

Fax: 04863 / 5631

E-Mail: info@bernsteinmuseum.de

Früher hat man hier an der Nordsee neben dem Strandgut auch viele Bernsteine gefunden, weswegen der Strand auch Bernsteinstrand genannt wird. Heute findet man diese kaum noch und erst recht nicht als Leihe. Da braucht es schon einen Experten, der sich in der Umgebung und im Wattenmeer auskennt. Aber ab und zu hat man Glück und entdeckt ein kostbares Harzstück hinterm Deich. Vielleicht sind Sie ja der glückliche Finder.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit hier in Sankt Peter-Ording und auf Eiderstedt. Für Ihren Urlaub stehen wir Ihnen gerne zur Seite! Schauen Sie sich bei uns auf der Webseite um und entdecken Sie weitere erstklassige Unterkünfte. Rufen Sie uns unter (+49) 04863 4191 an, wir beraten Sie persönlich.

Ihr Appartements-SPO-Team