Wie gestalten Sie Ihre Freizeit im Urlaub? Haben Sie sich schon Gedanken gemacht oder sind Sie schon in der Planung? Vielleicht wollen Sie einen Entspannungsurlaub oder Sie sind gerne aktiv unterwegs. Wir haben für Sie Ausflugsziele und Freizeitaktivitäten in und um Sankt Peter-Ording zusammengestellt. Diese sind sowohl für die ruhigen Momente, als auch für die Draufgänger geeignet. Viel Spaß beim Stöbern.

Die Halbinsel erforschen

Sie finden sehr viele Radwege auf Eiderstedt, die Sie durch die einzigartige Natur führen. Es geht mal über Deiche, dann weiter auf Feldwegen oder durch Ortschaften. Welche Radtouren Sie erkunden wollen, steht Ihnen frei. Verbinden Sie eine Radtour zum Beispiel mit einem Besuch zu einer Sehenswürdigkeit oder einem Strandbesuch. Oder Sie mögen die ruhige Sportart? Zwischen Tating und Sankt Peter-Ording befindet sich der Golfclub Open Country. Genießen Sie die Ruhe bei einer Runde Golf.

Wenn Sie die Landschaft ungern mit dem Rad erkunden möchten, bietet sich eine Fahrt mit dem Hitzlöper an. Die Bimmel-Bahn durchfährt die Orte auf Eiderstedt und über die Lautsprecher bekommen Sie interessante Informationen über die Umgebung und Sehenswürdigkeiten. Das Highlight ist die Fahrt zum Westerhever Leuchtturm. Über die Salzwiesen führt ein schmaler Weg zur Warft, auf die der Turm steht.

St. Peter-Ording

hat eine Menge an Ausflugszielen zu bieten, die Sie mühelos zu Fuß erreichen können. In jedem Ortsteil finden Sie attraktive Freizeittipps. Es gibt vier Ortsteile (Ording, Bad, Dorf und Böhl), die alle eine Badestelle mit Sandstrand vorweisen, wobei Ording mit zwei Badestellen glänzen kann. Auf diesem wunderschönen Strandabschnitt erreichen Sie den Yachtclub SPO und X-H2O. Diese bieten verschiedene Wassersport-Angebote, wie u. a. Kitesurfen und Strandsegeln an. Das wird Ihr Stranderlebnis!

Pferde-Fans dürfen sich auf Strandausritte in den ausgewiesenen Reitzonen freuen. Unter dem Motto „Aktiv am Strand“ finden Sie an jedem Strandabschnitt Fitnessgeräte und Kinderspielplätze. Für Snacks in den Pausen sorgen die Restaurants in den Pfahlbauten.

Das Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gehört zum Weltnaturerbe Wattenmeer und muss deswegen geschützt werden. Die NABU Schleswig-Holstein hat sich das zur Hauptaufgabe gemacht und informiert gleichzeitig über dieses heikle Thema.

Wer sich für den Nationalpark Wattenmeer interessiert, ist auf einer Wattwanderung gut aufgehoben. Die Wattführungen werden von einem Experten geleitet und er zeigt Ihnen das Watt mit seinen Bewohnern und die Dünenlandschaft. Andere Nordseebewohner, wie beispielsweise Seehunde, bestaunen Sie im Tierpark Westküstenpark & Robbarium. Jungtiere und verletzte, freilebende Seehunde gibt es in der Seehundstation Friedrichskoog zu bestaunen. Die Tiere werden hier aufgepäppelt und wieder in die Freiheit entlassen. Typische Tiere an der Nordseeküste sind die Schafe auf dem Deich und auf den Salzwiesen. Die Friesische Schafkäserei informiert nicht nur über die Nutztiere, sondern erklärt die Käseherstellung aus Schafsmilch.

Umgebung

Die umliegenden Städte sind alle einen Besuch wert. Die Holländerstadt Friedrichstadt ist von Grachten (kleinen Kanälen) durchzogen. Da könnte man fast annehmen, Sie seien in Venedig. Zur Zeit der Krokusblüte erstrahlt das Schloss vor Husum. Das muss man einfach gesehen haben. In Tönning wartet der historische Hafen auf Sie und von hier starten Rundfahrten mit dem Kutter.

Für Kulturbegeisterte gibt es eine Menge an Museen in denen Ausstellungen von Kunst und Kultur ausgestellt wird. Zahlreiche Ausstellungen und Wochenmärkte finden Sie unter Veranstaltungen.

Dithmarschen

ist der Nachbar von Nordfriesland und es lohnt sich dem Landkreis einen Besuch abzustatten. Wenn Sie von St. Peter-Ording in Richtung Heide und Büsum fahren wollen, müssen Sie das Eidersperrwerk überqueren. Köstlich sind die Krabben, die bei einer Krabbenkutter-Fahrt in Büsum aus der Nordsee gefischt werden.

Absolute Ruhe finden Sie im Speicherkoog Dithmarschen, Nähe Meldorf. Diese Fläche ist der jüngste Koog, der eingedeichte wurde in Dithmarschen.

Schietwetter-Tipps mit und ohne Kids

Beim Bernstein-Museum mit Schleiferei lernen Sie das Strandgut noch besser kennen und bei einem Kurs dürfen Sie Ihren eigenen Schmuck herstellen und das Unikat mitnehmen. Sie nehmen lieber Wellness-Angebote in Anspruch? In der Dünentherme besuchen Sie die Saunawelt oder nutzen die Beautyangebote. Dagegen können die Kinder in den Erlebnisbädern spielen, baden und schwimmen. Außerhalb des Wassers können die Kinder in der Spielscheune nach Herzenslust toben. Wenn die Kids sich nicht so sehr auspowern möchten, bietet das Nestlé Schöller Kinderspielhaus gesellschaftliches Spielen, Malen und Basteln unter dem Motto Einfallspinsel an. Haben Ihre Kinder schon Fische gestreichelt? Das ist in Tönning im Multimar Wattforum kein Problem. Die Ausstellung „Wale, Watt und Weltnaturerbe“ informiert über den Nationalpark Wattenmeer.

Eine bleibende Erinnerung ist das Schönste, was man für sich selbst mit nach Hause nehmen kann. Bei dieser Auswahl fällt die Entscheidung der Aktivitäten nicht leicht. Schauen Sie sich gerne in unserem Urlaubs-ABC um oder besuchen Sie unsere News, sowie die Veranstaltungs-Highlights.

Über unsere facebook-Seite werden Sie über alle aktuellen Neuigkeiten informiert. Hier verschenken wir hin und wieder die aktuelle Ausgabe vom Urlaubsmagazin der Tourismus-Zentrale in SPO. Ihr Urlaub ist uns eine Herzensangelegenheit und wir sind für Sie da!

Appartements in St. Peter-Ording GmbH

Wittendüner Allee 19

25826 St. Peter-Ording

Manchmal endet der Nordsee-Urlaub gefühlt doch schneller als gedacht und man hat nicht alle Besuche von Freizeitaktivitäten geschafft. Aber warum nicht einen weiteren Urlaub an der Nordsee verbringen?! Buchen Sie bei uns in Sankt Peter-Ording Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung! Die Unterkünfte finden Sie bei uns auf unserer Homepage app-spo.de oder Sie kontaktieren uns persönlich an unter der Rufnummer (+49) 04863 4191. Wir beraten Sie gern für einen angenehmen Aufenthalt.

Ihr Appartements-SPO-Team