Sandskulptur

Jedes Kind liebt es Sandburgen bei einem Familien-Strandausflug zu bauen. Das könnten die ersten Anfänge eines Künstlers sein. Sandskulpturen bedürfen jedoch etwas mehr Fingerfertigkeiten. Dieses Feingeschick besitzt nicht jeder, kann aber von jedem erlernt werden. Zwischen Tönning und St. Peter-Ording liegt auf Eiderstedt die Sandskulpturenwerkstatt „Sandiek Sandskulpturen-Workshops“ die Kurse anbietet.

Sankt Peter-Ording hat die größte Sandkiste Deutschlands. Sand so weit das Auge reicht. Hier kann für den Laien der erste Sandburgenbau beginnen, denn Übung macht bekanntlich den Meister. Alles was man für den Bau von Sandskulpturen benötigt sind: Sand, Wasser, das richtige Werkzeug, Konzentration und eine Menge Spaß am Schnitzen. Eine Portion ideenreiche Fantasie wäre von Vorteil, aber kein Muss.

Bevor jedoch eine Sandskulptur in Westerhever geschaffen wird, geht es erst an die Theorie, denn wie bei allen anderen Handwerkkünsten, gibt es eine Technik, sowie notweniges Hintergrundwissen. Wie beispielsweise das Mischungsverhältnis des Sandes mit Wasser. Auch nimmt man nicht irgendwelchen Sand, sondern einen Spezialsand.

Angeleitetes Arbeiten

Bei Sandiek erlernen Sie in Westerhever die Kunst des Carvings (carve = schnitzen) und können Workshops belegen. Kurse „Carve to go“ für jedermann gibt es bereits für plietsche Kinder ab 6 Jahren. Dieser dauert 3 Stunden und für eine Stunde weniger besuchen Sie den „Carve light“. Weitere Angebote für Firmen und Gruppen belegen Sie nach Absprache.

Die Kunst der Sandskulpturen ist der Bildhauerei zuzuordnen und uralt, denn bereits die Ägypter nutzten sie schon als Modelle für ihre Pyramiden. Es werden weltweit an Stränden Wettbewerbe veranstaltet.

In der Zeit von Ostern bis Ende Oktober sind die Workshops in den Ferien, an den Wochenenden und Feiertagen geöffnet oder nach individuellen Absprachen. Mitten im Nationalpark Wattenmeer gestalten Sie Ihre Kunstwerke im Outdoorbereich oder in der Werkstatt. Nutzen Sie diesen Tag, neben den Sandiek Sandskulpturen-Workshops für einen Besuch zum Westerhever Leuchtturm, der sich ca. in 4 km Entfernung befindet.

Die Workshops starten erst ab einer gewissen Anzahl an Teilnehmern und deswegen ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Entweder melden Sie sich telefonisch unter der Rufnummer (+49) 04865 210 oder per E-Mail kontakt@sandiek .de an.

Die Sandiek Sandskulpturenwerkstattbefindet sich im Schullandheim Alte Schule:

Dorfstraße 3

25881 Westerhever

Schaffen Sie großartiges und versetzen Sie die Strandbesucher von SPO in Erstaunen. Jeder Künstler muss sich nach getaner Arbeit ausruhen und die richtige Unterkunft finden Sie bei uns auf der Homepage app-spo.de. Unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen befinden sich direkt in Sankt Peter-Ording und auf der Halbinsel Eiderstedt. Persönlich stehen wir Ihnen unter der Rufnummer (+49) 0 4863 4191 beratend zur Seite. Besuchen Sie uns noch 2018 und genießen Sie die Natur rund ums Watt an der Nordseeküste.

Ihr Appartements-SPO-Team

Zurück